Empata

Systemische Pferdearbeit – hochempathische und feinsensible
Kommunikation zwischen Pferd und Mensch“

Willkommen

Die systemische Pferdearbeit ermöglich es sowohl Verhaltensauffälligkeiten als auch körperliche und psychische Beschwerden eines Pferdes zu erkennen und zu behandeln. Darüber hinaus bietet sie den Besitzern die Möglichkeit ihr Pferd besser zu verstehen und neue Handlungskompetenzen im Umgang mit ihrem Pferd zu erlernen. Diese hochempathische und feinsensible Kommunikation bei der systemischen Pferdearbeit erlaubt es entstandene Stresszentren zu erkennen und zu behandeln, so dass sich Auswirkungen auf körperlicher und psychischer Ebene zeigen und somit da gewesene Problematiken aufgelöst werden.

Muriel Freudenberger